Info

NEU: Katzenspielzeug in liebevoller Handarbeit zugunsten des Katzenherzen e.V.:
Der Gewinn wird für die Katzenherzen-Notfellchen eingesetzt.

Katzenherzen auf ebay-Charity:
Der Gewinn wird zu 100 % für die Katzenherzen-Notfellchen eingesetzt.

Katzenherzen goes
Facebook

Katzenherzen goes

Instagram

Spendenkonto:
Katzenherzen e.V.
KTO 82134200
(DE92510800600082134200)
BLZ 51080060
(DRESDEFF510)
ComBa Wiesbaden

Paypal-Spende

Spendenportal

zooplus.de
Bei jeder Bestellung über den obigen Link erhalten wir 4% des Nettoverkaufserlöses

Katzenhilfe Katzenherzen e.V.
Bei jeder Bestellung über den obigen Link erhalten wir bis zu 10% des Nettoverkaufserlöses

Durch einen Online-Einkauf über boost können Sie unsere Arbeit unterstützen - ohne selber einen Cent mehr zu zahlen!

Wir sind Mitglied im Landestierschutzverband Hessen e.V.

News

09.01.2017
Kategorie: Notfall

 

Dringend:

Wer gibt uns ein Zuhause? ...

11.11.2015
Kategorie: Aktion
m Wohle der Katze ist seit Jahren gereift und nun kurz vor der Vollendung. Täglich verschwinden unzählige Katzen. Glücklicherweise werden die meisten wieder aufgefunden, andere bleiben jedoch für immer verschwunden, ohne zu wissen, was mit Ihnen geschehen ist. Ich als Inhaber der Katzenpraxis und mein gesamtes Team haben täglich mit besorgten Anrufern zu tun, die nach Ihren vermissten Katzen fragen. Wir können nicht verhindern, dass Katzen mit Freigang sich den täglichen Gefahren stellen. Vielleicht aber können wir erreichen, dass verletzte, eingesperrte oder in Not geratene Katzen schneller Hilfe bekommen, als bisher möglich. Aus diesem Grunde haben wir ein sateliten-gestütztes (GPS) System für die Katze entwickelt, welches leicht zu tragen und unkompliziert in der Anwendung und Handhabung ist.
09.10.2015
Kategorie: Aktuell
Der Winter steht auch in Spanien vor der Tür und unschuldige Kätzchen in herzzerreisendem Zustand irren auf der Strasse umher und ringen ums Überleben - auch hier möchten wir wieder nach besten Kräften helfen - und brauchen dazu bitte, bitte wieder Ihre Unterstützung: Spenden via betterplace.org
15.01.2015
Kategorie: Tipp

Sie suchen nach einem Geschenk für einen (tier-)lieben Menschen? Verschenken Sie doch einfach eine Tier-Patenschaft!

Informationen zur sogenannten Schutzgebühr

Wenn Sie nach reiflicher Überlegung zu dem Entschluss gekommen sind, einem Tier ein neues Zuhause zu geben, wird nach einem meist telefonischen Vorgespräch eine sog. Platz- oder Vorkontrolle bei Ihnen durchgeführt. Selbstverständlich wird vorher ein Termin mit Ihnen vereinbart. Bei diesem Gespräch werden alle Fragen, die Ihnen am Herzen liegen, beantwortet. Nach einer positiven Vorkontrolle steht dann einer Familienzusammenführung nichts mehr im Wege.

Für die Vermittlung verlangen wir eine pauschale Aufwandsentschädigung. Mit dieser helfen Sie uns, um damit zumindest einen Teil der Kosten, die durch den Unterhalt des Tieres, tierärztliche Behandlung, Impfung, Kastration, Mikrochip, Transportkosten etc. entstehen, zu decken. Außerdem wollen wir mit dieser im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichneten "Schutzgebühr" sicherstellen, dass die finanziellen Voraussetzungen der Tierhaltung gegeben sind und die Tiere nicht der profitablen Weitergabe (an Labore oder zum Handel) dienen werden. Rassemixe erhalten einen Aufschlag - zum Schutz gegen Handel mit den Tieren.

Womöglich liegt diese Aufwandsentschädigung höher als im Tierheim vor Ort. Bedenken Sie jedoch bitte Folgendes: Wir erhalten keine öffentlichen Förderungen. Überdies soll das Tier aus dem Ausland auf keinen Fall zur "billigeren Alternative" werden. Die Aufwandsentschädigung sichert den Tierschutz vor Ort - dahinter sollten Sie stehen!

Die Aufwandsentschädigung wird bei Übergabe des Tieres fällig. Sie kann zuvor per Überweisung oder bar bei der Übergabe an einen unserer Ansprechpartner gezahlt werden. Bei Überweisung bringen Sie bitte den Überweisungsbeleg zur Übergabe mit.

Die Aufwandsentschädigung im Detail:

Kitten (unkastriert): 100 - 140 EUR

Katzen: 140 - 200 EUR

Katzen ab 9 Jahre: 100 EUR

Das klingt sehr viel, ist es tatsächlich aber nicht. Das Geld deckt nur teilweise die Aufwendungen, die für das Tier angefallen sind. Den Rest der tatsächlich entstandenen Kosten müssen wir regelmäßig über Spenden und persönlichen Einsatz abdecken.

Welche Kosten tatsächlich anfallen, sehen Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Durchschnittskosten für die tierärztliche Versorgung der Vermittlungskatzen (ca.-Kosten):

Kombitest FIV/FeLV: 35 - 50 EUR

Komplettimpfung Katzenschnupfen/-seuche: 25 - 45 EUR

Tollwutimpfung: 10 - 20 EUR

Chippen und Ausstellen des EU-Impfpasses: 35 - 50 EUR

Kastration Katze: 80 - 125 EUR

Kastration Kater: 45 - 60 EUR

Gesamtkostenaufwand Katze: 175 - 290 EUR

Gesamtkostenaufwand Kater: 150 - 240 EUR

Bei weiteren Fragen stehen wir jederzeit und gerne zur Verfügung.

Ihr Katzenherzen-Team