KATZEN NOTFÄLLE

 

 

Neben all den Schnurrern, die ein Zuhause auf jeden Fall verdient haben, gibt es natürlich einige, bei denen es besonders dringend ist oder die besondere Ansprüche ans neue Heim stellen. Sei es, weil die Katze behindert ist, krank ist oder Fiv/Felv positiv ist, unbedingt Freigang braucht, andere Katzen nicht mag oder oder oder…manchmal wird eine Katze auch nur dadurch zum Notfall, dass sie besonders kurzfristig ein Zuhause braucht und wir ihr schnell helfen müssen. Diesen Tieren ein Heim zu geben hat an den Halter einfach nur ein paar andere Ansprüche, aber das Leben mit ihnen kann genauso toll und bereichernd sein, wie mit allen anderen Schnurrern auch. Schauen Sie einfach mal rein, vielleicht ist ihr Herzblatt ja genau hier verborgen ? Alle haben eine Chance verdient und für jeden ist die passende Katze dabei. Wir beraten Sie gern und ausführlich, denn auch Tiere mit besonderen Ansprüchen sind tolle Mitbewohner, man muss vielleicht nur ein paar Dinge beachten. Nur Mut, fragen Sie uns einfach, es lohnt sich !

 

 

 

LEO – Pechvogel bei München

 

Leo ist ein richtiger Pechvogel. Er hat wahrscheinlich die meiste Zeit seines Lebens auf den Straßen von Almeria verbracht und es war offensichtlich, dass es ihm nicht gut ging. Er war abgemagert, sein Fell struppig und er hatte Probleme beim Fressen. Unsere Tierschutzkollegen vor Ort hatten Erbarmen und nahmen ihn in Ihre Obhut. Leo, wie sie ihn riefen ( obwohl sein Name eigentlich Conan ist ) wurde dem Tierarzt vorgestellt und ihm wurden einige Zähne gezogen. Der obligatorische Gesundheitscheck ergab zudem, dass der arme Bub sich während seiner Zeit auf der Straße mit dem FIV Visurs infiziert hat. Er ist also positiv / Virusträger aber nicht erkrankt ! Gern beraten wir sie ausführlicher zu dem Thema. Bisher schränkt ihn der schlummernde Virus in keiner Weise ein, er braucht keine Medikamente oder spezielle Betreuung.
Wir haben in der Vergangenheit schon einige Katzen mit Katzenaids in liebevolle neue Zuhause vermittelt und die meisten von ihnen haben ein ganz normales Katzenalter erreicht.

Ihre Menschen sollten nur eben immer ein gutes Auge auf die Schnurrer haben und lieber einmal mehr den Tierarzt aufsuchen als einmal zu wenig. In Freigang sollte Leo allerdings nicht, nicht nur wegen der Ansteckungsgefahr, sollte er in Revierkämpfe geraten, sondern auch zu seinem eigenen Schutz, da sein Immunsystem besser nicht provoziert werden sollte.

Leo ist außerdem anfangs noch etwas schüchtern und benötigt Zeit um in Ruhe anzukommen. Leider hat sich herausgestellt, dass er keine anderen Katzen und Hundein seinem Leben haben möchte ( obwohl er das kennt und auch in Spanien toleriert hat. Hier in seinem Zuhause hat er sich entschlossen , seine Mensche nicht mehr teilen zu wollen, weshalb er sich nun wieder auf die Suche nach einem neuen Heim macht, in dem er als kleiner Einzelprinz die ganze Aufmerksamkeit, Liebe und Fürsorge für sich allein hat.

Leo wird ausschließlich in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder katzensicherem Garten vermittelt. Er sucht er auch ein eher ruhiges Zuhause ohne kleinen Kinder ganz für sich alleine bei Menschen mit viel Zeit für den Bub.

LEO ist lt. Tierarzt 2015 geboren, befindet sich noch in Spanien, ist kastriert, positiv auf Katzenaids und negativ auf Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, – seuche und Leukose. Er ist gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 130 € für Einreise, die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. vermittelt.

Möchten Sie diesem gestandenen Kater ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bei petra.sporrer@katzenherzen.de oder 0172/8250505

 

Steckbrief:

 

Geboren: Juni 2015
Geschlecht: männlich/ kastriert
Rasse: EKH
getestet auf: FIV positiv /FELV negativ
geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, – seuche und Leukose
Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon und/ oder Garten,
Eigenschaften: Anfangs etwas scheu
Aufenthaltsort: Spanien
Ansprechpartner: petra.sporrer@katzenherzen.de

 

 

Eigenschaften:

Wohnungskatze